Main Navigation
Clan Navigation
Service
Contact
Events
W M D M D F S S
05 1 2 3 4
Geburtstage
Amon (45)
5 6 7
06 8 9 10
Geburtstage
Deppinho (29)
11 12 13 14
07 15
Geburtstage
Sixkiller (39)
Mythos (38)
16 17 18 19 20 21
08 22 23 24 25
Geburtstage
Hope (31)
26 27 28
09 29  
< [ Februar 2016 ] >
Next Events
Keine Termine gefunden
Counter
Online:4
Heute:223
Gestern:297
Monat2.575
Gesamt:387.146
Member:22
Gästebuch:152
Clanwars:727
Downloads:14
Member online:0
User online:4
04.02.2016 um 00:01 Uhr Happy Birthday Amon
28.01.2016 um 00:01 Uhr Happy Birthday Domas
18.01.2016 um 14:07 Uhr Happy Birthday
28.06.2015 um 16:55 Uhr Xfire ist down
User Login



Registrierung
Passwort vergessen
Last Forum
26.06.2015 um 18:47 Uhr
Bewerbung blaaaa
23.06.2014 um 23:14 Uhr
Gegnersuche verlinkt
05.04.2014 um 15:53 Uhr
L@L Lan 2014
03.02.2014 um 20:30 Uhr
Aquaero 4.00 LT mi..
11.01.2014 um 22:18 Uhr
Verkaufe CPU X6, M..
13.06.2013 um 23:36 Uhr
>L@L< Lan 2013 Zus..
10.06.2013 um 12:24 Uhr
Clantreffen der 33er
08.05.2013 um 07:28 Uhr
Wartungsarbeiten b..
Next Clanwars
Keine Einträge gefunden.
Banner

Die 33er

==IF== Indefighter CoD/UO/CoD2/CoD4

Team German-Heaven

www.GGC-Stream.net

http://www.codinfobase.de

gamefee.de  kostenlose Onlinespiele


Votes
Keine Umfrage aktiv
Shoutbox
Deppinho
So das mit dem Gästebuch spam ist auch vorbei. Wer sich eintragen will, muss sich erst registrieren. Ändere ich sobald das neue Sicherheitspaket läuft.

(09.10.2015 um 15:28 Uhr)

Tiger
Haaallooooooo

(11.11.2015 um 21:22 Uhr)

PunkBuster
Hey Katze

(13.11.2015 um 22:06 Uhr)

ST9NED
Lebt hier noch einer? Schaut euch mal das Game Rainbow Six an. Das bockt wie sau. Kenne kein taktisches Game momentan als dieses.

(30.11.2015 um 16:54 Uhr)

ST9NED
Keiner mehr da?

(02.12.2015 um 09:22 Uhr)

Deppinho
Leben noch. Spiel ist gekauft warte gerade auf den Key. Dann runterladen und los gehts. Günni hats auch schon

(03.12.2015 um 18:19 Uhr)

Deppinho
neue TS ip: codinfobase.de Bitte sofort ändern, Das alte geht down

(10.12.2015 um 21:07 Uhr)

Deppinho
neues TS ist jetzt auch in dem Slider eingebaut. Man sieht wieder alles.

(20.12.2015 um 19:40 Uhr)

Deppinho
Neues im Forum

(16.01.2016 um 15:15 Uhr)

PunkBuster
jaaaaaaaa

(16.01.2016 um 22:12 Uhr)






Smileys
Archiv
Willkommen auf der Homepage vom >L@L< Clan!!
News - Aktuell
Kategorie Liste Seite [1] 2 3 4 5 6 ... 10 11 12 >

Happy Birthday Amon
Clannews
04.02.2016 um 00:01 Uhr - Deppinho


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag wünschen wir

unserem Freund und Member

>L@L< Amon aka Ralf

Lass Dich feiern und verwöhnen

Happy Birthday Domas
Clannews
28.01.2016 um 00:01 Uhr - Deppinho


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag wünschen wir

unserem Freund und Member

>L@L< Domas aka Thomas

Lass Dich feiern und verwöhnen

Happy Birthday
Clannews
18.01.2016 um 14:07 Uhr - PunkBuster


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag wünschen wir

unserem Freund und Member

>L@L< Titan aka Stephan

Lass Dich feiern und verwöhnen

Xfire ist down
News
28.06.2015 um 16:55 Uhr - Deppinho
So.

Nachdem xFire jetzt die Server abgeschaltet hat, sind wir auf eine Alternative angewiesen.
Für alle CoD Spieler haben wir eine neue Gruppe ins Leben gerufen.
Diese findet ihr bei Steam:

http://steamcommunity.com/groups/cod4war orga/members

Schaut gerne rein.

Call of Duty könnte wieder zum Zweiten Weltkrieg zurückkehren
Call of Duty
24.06.2015 um 21:09 Uhr - Deppinho
Die Zeit, als Call of Duty noch den Zweiten Weltkrieg immer und immer wieder zum Schauplatz erwählte, wird mittlerweile von Fans als Höhepunkt der langlebigen Reihe zelebriert. Activision hält eine Rückkehr zu diesem Setting für "sicherlich möglich".

Der CEO von Activision, der für Shooter-Perlen wie Call of Duty: World at War verantwortlich ist, sprach im Rahmen der diesjährigen E3 mit IGN über die Möglichkeit einer Rückkehr des Franchises auf die Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs. Die Nachfrage dazu existiert zweifellos: Immer wieder wünschen sich viele Fans eine Umorientierung der Serie, die in den letzten Jahren die nahe und ferne Zukunft zu ihrem Setting auserwählt hat. Mit diesem Wunsch neuerlich konfrontiert, hält Hirshberg eine Rückkehr für "sicherlich möglich":

"Auf der Suche nach Innovationen und neuen Ideen innerhalb eines gut abgegrasten Genres könnten Menschen trotz verschiedener Ansatzpunkte bei der gleichen Schlussfolgerung landen, wie etwa die Zeitperiode erneut zu wechseln. Und natürlich glaube ich, dass die Möglichkeit gegeben ist, alte Schauplätze wieder ins Rampenlicht zu rücken."

Hirshberg ging nicht näher auf die Pläne seines Teams für die Zukunft ein. So wird weiterhin Call of Duty: Black Ops 3 das einzige angekündigte, neue Spiel der Serie bleiben, das am 05.11.2015 erscheinen wird.

Hände hoch, wer sich die alten Schauplätze zurückwünscht!

Link: Gamespilot

Xfire – Client wird nach 12 Jahren abgeschaltet
News
10.06.2015 um 20:14 Uhr - Deppinho
Eine Ära geht zu Ende:

Der Spieledienst Xfire schaltet den Gameclient und die dazugehörigen Nutzerprofile ab.

Xfire war einer der ersten Game-Clienten, der es ermöglichte, während des Spielens mit Freunden zu chatten – noch lange bevor Steam diese Funktion erhielt. Auch als Serverbrowser, Spiele-Tracker und Plattform zum Teilen von Videos und Screenshots machte sich die Plattform einen Namen. Seit dem Start im Jahr 2003 hat sich jedoch vieles verändert, und Xfire ist längst nicht mehr so populär wie in der Vergangenheit.

Daraus ziehen jetzt auch die Betreiber des Kult-Clients Konsequenzen: Der Xfire-Dienst sowie die dazugehörigen Profilseiten werden am Freitag abgeschaltet. Die Betreiber möchten sich stattdessen auf ihre Turnier-Plattform fokussieren, die ebenfalls unter dem Namen Xfire läuft. Mit dieser will das Xfire-Team im eSport-Bereich punkten und ein möglichst benutzerfreundliches und vielseitiges Turniersystem für Spieler und Veranstalter bieten.

Da viele Spieler bereits um ihre bei Xfire gespeicherten Screenshots und Videos bangen, bietet Xfire bis Freitag die Möglichkeit, diese Daten zu sichern und herunterzuladen. Dafür müsst ihr lediglich euren Accountnamen auf dieser Website eingeben, dann erhaltet ihr nach einer kurzen Wartezeit ein Archiv eurer Medien zum Download. Die Profile und die aufgezeichneten Spielzeiten hingegen werden nicht erhalten bleiben.
Link: http://scene-gamers.de

Happy Birthday
News
31.03.2015 um 09:12 Uhr - PunkBuster


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag wünschen wir

unserem Freund und Member

>L@L< Berserker aka Björn

Lass Dich feiern und trink nicht wieder bis zur Bewustlosigkeit


Spezialeinheit umzingelt Gamer-Treffen
News
30.03.2015 um 17:25 Uhr - Deppinho
Anrufer alarmiert Polizei und Swat-Team sucht harmlose Gruppe von Spiel-Freaks auf



Ein völlig harmloses Gamer Treffen im US-Bundesstaat New Jersey ist von einer schwer bewaffneten Polizei-Sondereinheit (SWAT) eingekesselt worden. Ein „Spaßvogel“ hatte bei den Cops angerufen und angegeben, es gebe eine Geiselnahme mit Verletzten. In den USA nennt man diesen gefährlichen Trend „Swatting“.

Es ist bei Weitem nicht das erste Mal, dass eine SWAT-Einheit aus reiner Geltungssucht oder Boshaftigkeit an einen Tatort beordert wird, an dem sich gar kein Verbrechen ereignet hat.

Getroffen hat es diesmal eine harmlose Gamer-Gruppe namens „NAVA“ (North Atlantic Videogame Aficionados) in Clifton. Ein Anrufer hatte der Polizei mitgeteilt, es gebe eine Geiselnahme durch mit Schrotflinten bewaffnete Verbrecher. Sogar Verletzte sollte es gegeben haben.

Die Polizei schickt in solchen Fällen automatisch die Sondereinheit SWAT (Special Weapons and Tactics), die über schwere Waffen verfügt. Auch am Samstagabend folgte man dieser Linie und umstellte den Ort des Gaming-Treffens, riegelte schließlich alle Zufahrtsstraßen ab.

Die Zocker spekulierten nichtsahnend über den Grund des polizeilichen Massenauflaufs und dachten, es hätte in der Nähe ein Verbrechen gegeben.

Dabei galt die Aufmerksamkeit der Cops ihnen!

Erst langsam dämmerte den Gamern, dass sie selbst ins Fadenkreuz der Justiz geraten waren. Nach einem klärenden Telefonat mit der Polizei durchsuchte die SWAT-Einheit den Laden und nahm alle Personen dem vorgeschriebenen Protokoll folgend vorübergehend fest.

Als nach 20 Minuten sichergestellt war, dass tatsächlich keine Gefahr drohte, wurden alle Gamer wieder unverletzt auf freien Fuß gesetzt. Unverdrossen setzten sie im Plausch mit einigen Polizisten ihr friedliches Treffen fort. Die Cops versuchen jetzt, den Anrufer ausfindig zu machen und ihn für seine strafbare Handlung zu belangen.
Link: Bild.de